Dresscode

Vielfalt bleibt hängen.

Seit dem 11. August 2020 gibt es den neuen Dresscode der Volksbank Rhein-Lippe eG, denn „Vielfalt bleibt hängen.“ Mit unseren Mitgliedern und Kunden auf Augenhöhe, zeigen wir uns nun auch in Sachen Mode modern und veränderungsfähig.

Warum ein neuer Dresscode?

Geschmäcker und Zeiten ändern sich und auch wenn man nicht jeden Trend mitmachen muss, haben sich gesellschaftlicher Stil und welche Kleidung zu welchem Anlass als angemessen betrachtet wird, in den letzten Jahren deutlich verändert.

Bluse in die Tonne? Krawatte zu den Altkleidern?
Gewisse Kleidungsstücke kommen wohl nie aus der Mode. So gehören Bluse, Hosenanzug oder Krawatte sicherlich zu den zeitlosen Klassikern in vielen Kleiderschränken. Dennoch gibt es viele gleichwertige Alternativen, die unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gut stehen und gleichzeitig Individualität ermöglichen. Aber auch künftig wird man uns - je nach Anlass - auch in Begleitung von Krawatte und Co. antreffen.

Was geht und was geht nicht.
Als Inspiration und Orientierungshilfe haben wir für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine Broschüre erstellt - mit Models aus den eigenen Reihen und mit Mode und Schuhen von bekannten Ausstattern aus unserer Region. Das Shooting für die Broschüre wurde mit Bild und Kamera begleitet.

Video

Titelbild: © olgaarkhipenko, stock.adobe.com