Volksbank-Azubis nehmen am EU-Projekt Erasmus+ teil

Vanessa Loth, Eva Schmitz und Ameur Sahraoui freuen sich auf die bevorstehende Reise und wurden von ihrer Ausbildungsleiterin mit einem Reisekoffer in den Volksbank-Farben ausgestattet.

Ausbildungsleiterin Janine Sudowe von der Volksbank Rhein-Lippe freut sich mit drei ihrer Azubis darüber, dass sie am EU-Projekt Erasmus+ teilnehmen können. Vanessa Loth, Eva Schmitz und Ameur Sahraoui absolvieren drei Wochen der Ausbildung in Dublin/Irland. Das besondere Auslandspraktikum findet vom 03. bis 23.02.2019 statt und funktioniert aufgrund einer Kooperation des Berufskollegs Wesel mit dem ADC College in Dublin. Die erste der drei Wochen dient der Sprachvorbereitung, die Wochen zwei und drei füllt dann ein Praktikum in einem kaufmännischen, irländischen Unternehmen. „Unsere Azubis nutzen die Chance, eine berufliche Herausforderung im Ausland während der Ausbildung wahrzunehmen. Eine tolle Sache für die jungen Leute und die Volksbank“, so Janine Sudowe, die das EU-Projekt empfiehlt. Auch die Volksbank als attraktiver Ausbildungsbetrieb profitiert von dem Sprach- und Erfahrungsgewinn der drei Azubis. Aus Dublin berichten die Azubis übrigens auch über den Instagram-Kanal der Volksbank.