Unternehmensführung und Fußball – You´ll never walk alone

Ex-Stürmer-Star Erik Meijer als Referent bei „Volksbank im Gespräch“ / Fußballprofi und Unternehmenschef – was gute Personalführung auszeichnet

Erik Meijer bei der Volksbank
Auf dem Foto: Erik Meijer bei seinem Vortrag

Wesel/Schermbeck. Der ehemalige Fußballprofi und Sportkommentator Erik Meijer begeisterte in der Vortragsreihe „Volksbank im Gespräch“ rund 160 Teilnehmer aus der Region mit dem Thema „Management, Führung und Fußball“. Zusammen mit dem Unternehmensberater Dr. Holger Schmitz zog er Parallelen zwischen der Mannschaftsaufstellung von Profivereinen und den Strukturen in erfolgreichen Unternehmen. Während Dr. Schmitz den informativ-fachlichen Teil abdeckte, nahm Erik Meijer die Teilnehmer mit auf eine emotionale Tour durch seine 18-jährige Profikarriere als Stürmer in verschiedenen europäischen Top-Fußballclubs.  „Ein guter Stürmer denkt immer an den Sieg der Mannschaft, nicht nur an sein eigenes Tor“, betonte Meijer und forderte von den Zuhörern: „Du musst als Kapitän, als Chef auch spürbar sein. Das ist nicht immer nur schön.“ Nach einer kurzen Einleitung durch die Volksbankvorstände Gerhard Bremekamp (Wesel) und Rainer Schwarz (Schermbeck) wurde den Teilnehmern schnell klar: Alleine schießt Du keine Tore und alleine führst Du auch kein Unternehmen. Gute Führung bedeute immer den Erfolg der gesamten Firma zu sehen und die Mitarbeiter passend aufzustellen. Nach neunzig Minuten endete der Vortrag mit der Fußballhymne „You´ll never walk alone“, bei der alle Gäste begeistert mitsangen.

Die Reihe „Volksbank im Gespräch“ wird seit drei Jahren von der Volksbank Schermbeck und der Volksbank Rhein-Lippe angeboten. Hochklassige Referenten informieren in Impulsvorträgen zu verschiedenen Themen des Mittelstandes.