Erreichbarkeit ist die neue Öffnungszeit

Volksbank Rhein-Lippe eG geht auf Kundenbedarfe ein

Wesel/Dinslaken. Zum 1. Januar 2021 passt die Volksbank Rhein-Lippe eG ihr Konzept zur Erreichbarkeit an. Schnell und einfach können die Kunden auf den verschiedenen Kanälen mit der Volksbank in Kontakt treten. "Gerade in diesen besonderen Zeiten ist uns eine gute Erreichbarkeit besonders wichtig", so Wolfgang Hofacker, Bereichsleiter der Volksbank Rhein-Lippe eG. Die Nähe zu den Menschen und die Möglichkeiten der Kontaktaufnahme und des Austausches können jetzt auf noch vielfältigere Weise erlebt werden.

Beratung von 8 bis 8

Nach wie vor bevorzugen die meisten Kunden ein persönliches Beratungsgespräch über ihre finanziellen Angelegenheiten. Die Bank bietet dazu montags bis freitags ein Zeitfenster von 8 bis 20 Uhr an - damit sind es werktäglich 12 und wöchentlich 60 Stunden für den individuellen und persönlichen Austausch. Auf Wunsch erfolgen diese Beratungs- und Betreuungsgespräche gern auch per Telefon oder Videokonferenz.

Telefon und Video-Chat

Montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr ist die Bank 50 Stunden in der Woche per Telefon zu erreichen. Im ServiceTeam beantworten ausgebildete Bankkaufleute die Fragen der Kunden zu den unterschiedlichen Themen kompetent und schnell. Selbstverständlich werden dort auch Termin- oder Rückrufwünsche angenommen. Das ServiceTeam hat seinen Standort im Geschäftsgebiet der Bank in Hamminkeln.
Aktuell bietet die Volksbank Rhein-Lippe eG an 6 Standorten einen einzigartigen Finanzservice am Niederrhein an: VRits - Die ServiceBox. Geboten wird hier ein echter Video-Live-Chat mit kompetenten Ansprechpartnern in Hamminkeln. Diese Innovation wird verstärkt angenommen, da Kunde und Banker sich nicht nur hören, sondern auch live sehen können. 50 Stunden pro Woche, jeweils montags bis freitags von 8 Uhr bis 18 Uhr, haben die Kunden auch hier einen direkten Zugang zu den Ansprechpartnern der Bank. Diverse alltägliche Bankgeschäfte werden so innovativ, schnell und unkompliziert  gelöst. Installiert ist dieses einmalige Angebot in der Region in Brünen, Friedrichsfeld, Hiesfeld, Mehrhoog, Obrighoven und Spellen.

Vielfältige und sichere Online-Lösungen

Im Bereich des Online-Banking ist die Volksbank Rhein-Lippe eG ebenfalls auf einem sehr hohen Niveau unterwegs. Viele Kunden nutzen das Online-Banking und die VR-BankingApp zur Einsicht und Bearbeitung ihrer Konten und Umsätze. Dabei ist der Sicherheitsstandard auf dem neuesten Stand und die Akzeptanz in der Kundschaft sehr hoch, da die Bequemlichkeit und die Flexibilität sehr geschätzt werden, so Wolfgang Hofacker weiter.

Verankerung in der Region

Mit insgesamt 15 Bankstellen, 10 SB-Stellen und einem Geldautomaten in der Dinslakener Neutor Galerie ist die Volksbank Rhein-Lippe eG in ihrem Geschäftsgebiet überall gut erreichbar. Da der persönliche Bankstellenbesuch für Servicedienstleistungen spürbar nachgelassen hat, wurde das Konzept für den persönlich bedienten Service angepasst. Wichtig bei der Erarbeitung war, so Hofacker, die persönliche Erreichbarkeit vor Ort sicherzustellen und dabei auch die Wirtschaftlichkeit zu berücksichtigen. Dass die Volksbank Rhein-Lippe eG großen Wert auf die Verankerung und Präsenz in der Region legt, zeigt sich regelmäßig auch an den hohen Investitionen, wie jüngst in Dinslaken-Hiesfeld.
Alle Möglichkeiten der Erreichbarkeit sind sowohl auf der Homepage volksbank-rhein-lippe.de als auch in den Aushängen in den Bankstellen vor Ort dargestellt.

Übersicht

Übersicht der neuen Öffnungszeiten 2021