Erfolgreiche Veranstaltung für Gründer und Nachfolger

Gründung und Nachfolge
Julia Brouns

Seit Jahren begleitet die Volksbank Rhein-Lippe eG Gründer und Unternehmensnachfolger auf ihrem Weg.
Als Partner der Gründerwoche Deutschland fand am 20. November 2019 im WELCOME Hotel in Wesel eine Informationsveranstaltung „Gründung als Chance“ mit rund 60 Gästen statt.  

Joachim Kaßelmann (Bereichsleiter Individualkunden der Volksbank Rhein-Lippe eG) hob in seiner Begrüßung die Bedeutung des Themas hervor. „Gründer sind Mangelware“, so Kaßelmann. „Unser Ziel ist es, Menschen in die erfolgreiche Selbständigkeit zu begleiten. Dabei unterstützen uns viele Netzwerkpartner, wie die Handwerkskammer oder die IHK,“ führte er weiter aus. Die Volksbank Rhein-Lippe eG führt jedes Jahr bis zu 120 Gründungs- und Nachfolgeberatungen durch.

Die Weseler Gründungsberaterin Julia Brouns stellte die 7 Schritte zum eigenen erfolgreichen Business vor und stellte fest: „Das wichtigste Kapital ist der Gründer selber.“ Wichtig sei es, sich mit seiner eigenen Motivation auseinanderzusetzen und keine Angst vor Fehlern zu haben.

Guido Wameling von der DZ BANK AG gab erste Einblicke in Förderprogramme der KfW und der NRW.BANK und sorgte so für einen Überblick im Förder-Dschungel.

Von den Chancen und Herausforderungen einer Gründung berichtete Timm Gragner, der als langjähriger Angestellter des Dentallabors Wissenberg, dieses im Frühjahr 2019 übernommen hatte.

Auch in der nächsten Gründerwoche vom 16.-22. November 2020 wird die Volksbank Rhein-Lippe eG erneut eine Veranstaltung anbieten.

Veranstaltung für Gründer und Nachfolger
Joachim Kaßelmann (Bereichsleiter Volksbank Rhein-Lippe eG, Timm Gragner, Guido Wameling, Julia Brouns, Marcel Markert (Leiter Firmenkunden Volksbank Rhein-Lippe eG)