"Aus alt mach neu"

Scheinwerfer-Austausch dank erfolgreichem Crowdfunding

"Aus alt mach neu"
Kordula Völker und Jan Vygen mit den alten Scheinwerfern. Die neuen konnten bereits im Theater montiert werden.

Die Kleinkunstakademie Dinslaken freut sich über den Austausch der alten Scheinwerfer. Möglich machte dies ein erfolgreiches Crowdfunding-Projekt über die Volksbank Rhein-Lippe eG. Jan Vygen, Dinslakener Filialleiter der Volksbank, gratulierte Kordula Völker, 1. Vorsitzende der Kleinkunstakademie, zum Erfolg. "Als Verein haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, mit unserer kulturellen Arbeit den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu fördern und über alles Trennende in der Corona-Zeit hinweg gemeinsam Zukunft zu gestalten", so Kordula Völker. Nach einer Zwangspause seit März 2020 und ausbleibenden Einnahmen folgten dieses Jahr wieder erste Outdoor-Aktivitäten und bald auch wieder Indoor-Theater. Da kam der Austausch der alten Scheinwerfer gegen neue LED-Scheinwerfer gerade recht. "Wir freuen uns, dass wir den Neustart des Theaters Halbe Treppe unterstützen konnten. "Was einer alleine nicht schafft, das vermögen viele." Diese ebenso einfache wie erfolgreiche Idee ist seit über 150 Jahren die Grundlage für das Handeln unserer Bank als Genossenschaft", so Jan Vygen.