Neue Auszubildende

Der erste gemeinsame Ausbildungsjahrgang ist gestartet

Erster gemeinsamer Ausbildungsjahrgang gestartet
untere Reihe (Auszubildenden): Kevin Masurat, Robin Breucker, Anna Pilath, Marc Andrich, Snezana Matic, Carolin Dickmann, Leon Obed und Lukas Elting. Darüber von l. nach r.: Sandra Heutmann (Leiterin Personalabteilung), Marc Indefrey (Generalbevollmächtigter), Claus Overlöper (Vorstandsmitglied), Janine Sudowe (Ausbildungsleiterin), Gerhard Wölki (Vorstandsmitglied), Gerd Hüsken (Vorstandsmitglied) und Ulf Lange (Vorstandsmitglied)

Wesel. Nach der erfolgreichen Fusion der Volksbanken Dinslaken und Rhein-Lippe eG geht jetzt der erste gemeinsame Ausbildungsjahrgang an den Start. 

Für acht Auszubildende hat am 1. August eine spannende Zeit bei der Volksbank Rhein-Lippe eG begonnen. In den kommenden zweieinhalb Jahren wird der Nachwuchs mit jedem Tag ein Stück mehr zum Jungbänker ausgebildet. Es werden Kunden im Service bedient, Beratungsgespräche geführt oder die Arbeit in den internen Abteilungen kennengelernt.

Bevor allerdings die Arbeit in einer der 16 Bankstellen losgeht, stehen Infotage auf dem Plan. Gemeinsam mit der Ausbildungsleiterin Janine Sudowe werden grundlegende Dinge besprochen und die ersten Filialen kennengelernt. 

Im Bankstellenalltag bekommen die Neulinge dann tatkräftige Unterstützung durch ihre jeweiligen Paten. Das Patensystem besteht darin, dass jeder neue Auszubildende einen Azubi aus dem zweiten Lehrjahr an seiner Seite hat. 
„Als attraktiver Arbeitgeber ist es uns wichtig, die jungen Leute gut auf den Berufsstart vorzubereiten“ so Sudowe.