VR-Flex-Invest

Gönnen Sie Ihrem Geld mal einen Ortswechsel

VR-Flex-Invest ist die intelligente Kombination aus Investmentanlage, Tagesgeldkonto und Fondsinvestitionsplan. Die Mischung macht's - wie es geht, zeigen wir Ihnen gerne.

In der aktuellen Niedrigzinsphase gewinnen intelligente Produktkombinationen immer mehr an Bedeutung. So wie beim VR-Flex-Invest.

Beim Tagesgeldkonto kassieren Sie attraktive Zinsen ab dem ersten Euro Guthaben. Sie setzen auf eine sichere Anlage und gehen kein Kursrisiko ein.

In einem Investmentfonds wird das Kapital aller Anleger wie in einem Topf gesammelt. Die jeweilige Ausrichtung des Fonds entscheidet, in welche Anlagewerte Ihr Geld investiert wird. Dabei wird die Anlage immer über verschiedene Anlagen gestreut. Die Verteilung reduziert Ihr Risikopotenzial. Läuft ein Wert im Fonds an der Börse nicht so gut, kann ein anderer Wert den Verlust vielleicht ausgleichen.

 

*Zinsen p.a. bei Ihrer Tagesgeldanlage für 2 Jahre garantiert, zzgl. Ertragschancen Investmentanlagen, Mindestgesamtanlage 10.000 €, Kombination aus zunächst je 50 % Bank- und Wertpapieranlage, Wertpapierertrag variabel.

Einlagensicherung und Institutsschutz

Die Volksbank Rhein-Lippe eG ist der amtlich anerkannten BVR Institutssicherung GmbH und der zusätzlichen freiwilligen Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. angeschlossen. Als institutsbezogene Sicherungssysteme haben beide Einrichtungen die Aufgabe, drohende oder bestehende wirtschaftliche Schwierigkeiten bei den ihnen angeschlossenen Instituten abzuwenden oder zu beheben (Institutsschutz). Alle Institute, die diesen Sicherungssystemen angeschlossen sind, unterstützen sich gegenseitig, um eine Insolvenz zu vermeiden. Über den Institutsschutz sind auch die Einlagen der Kunden – darunter fallen im Wesentlichen Spareinlagen, Sparbriefe, Termineinlagen, Sichteinlagen und Schuldverschreibungen – geschützt, sofern nicht in Fonds investiert wird.