Mitgliederinformation

Verschiebung der ordentlichen Vertreterversammlung 2020 und Auszahlung der Dividende

Mit Blick auf die bestehenden Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus haben Aufsichtsrat und Vorstand beschlossen, unsere ordentliche Vertreterversammlung auf den 3. November 2020 zu verschieben.

Auch die Auszahlung einer Dividende ist von der Corona-Krise betroffen: Gemäß einer Vorgabe durch die Europäische Zentralbank dürfen alle Banken eine Ausschüttung nicht vor Oktober 2020 vornehmen. Die Beschlussfassung hierzu wird daher in unserer verschobenen Vertreterversammlung im Herbst 2020 erfolgen.

Der Jahresabschluss 2019 wurde - gemäß § 3 Abs. 3 COVGesMaßnG - vom Aufsichtsrat festgestellt.